Überspringen zu Hauptinhalt
Kurz-FAQs Hochzeiten & Co.
  • Alter? -> 2-10 Jahre
  • Dauer? -> Ab 4 Std.
  • Ort? -> Vorwiegend in Wien, Niederösterreich und Burgenland
  • Programm? -> Sorgfältig ausgewähltes, altersgerechtes Spielzeug für drinnen und draußen, Basteln, Malen, Gruppen- und Bewegungsspiele und auf Wunsch: Kinderschminken & Schatzsuche
  • Kosten? -> Individuelles Angebot. Rufen Sie einfach an oder füllen Sie das Kontaktformular aus.
Kurz-FAQs Kindergeburtstage
  • Alter? -> 4-10 Jahre
  • Dauer? -> Ab 2,5 Std.
  • Ort? -> Vorwiegend in Wien, Niederösterreich und Burgenland
  • Programm? -> Gruppen- und Bewegungsspiele und auf Wunsch: Basteln, Kinderschminken & Schatzsuche und mehr.
  • Kosten? -> Individuelles Angebot. Rufen Sie einfach an oder füllen Sie das Kontaktformular aus.

Weitere Fragen & Antworten finden Sie unterhalb.

Fragen & Antworten

Die Kinderbetreuung für Events richtet sich vorwiegend an Kinder zwischen dem 3. und 10.Lebensjahr. Natürlich können auch jüngere und ältere Kinder gerne mitmachen. Für Kleinkinder kann eine eigene Betreuerin dazu gebucht werden oder sie nehmen in Begleitung eines Erwachsenen teil. Das Kindergeburtstagsprogramm ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet. 

Die Dauer der Kinderbetreuung hängt von dem Ablauf des Events sowie Ihren Wünschen ab. Bei Hochzeiten und anderen Erwachsenenfesten macht die Kinderbetreuung ab 4 Stunden Sinn. Von der Betreuung während der Hochzeitszeremonie, über die Agape bis hin zur Betreuung des Abendessens am Kindertisch ist alles möglich. Rufen Sie dazu gerne an.
Die Partybetreuung bei Kindergeburtstagen dauert üblicherweise 2,5-3 Stunden.

Da jedes Event individuell ist, gibt es keine Pauschalpreise. Für ein unverbindliches Angebot füllen Sie einfach das Kontaktformular auf der Webseite aus, rufen Sie an oder senden Sie bitte folgende Informationen: Datum, Uhrzeit, Anlass, Kinderanzahl und -alter, Ort, Dauer und Wünsche. Das Angebot setzt sich zusammen aus dem Stundensatz, den Material- und den Fahrtkosten. Es beinhaltet die Vor- und Nachbereitung sowie den Auf- und Abbau. 

Sonja und ihr Team sind vorwiegend in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland tätig, fahren aber für längere Buchungen auf Anfrage auch in andere Bundesländer Österreichs.

Je nach Veranstaltung und gebuchtem Kinderprogramm wird das komplette Material (Spiele, Bastelmaterial, Kinderschürzen, Musik,…) mitgenommen und Sie brauchen sich um nichts mehr zu kümmern. Details zum Programm entnehmen Sie bitte der Seite “Services” oder rufen Sie gerne an.

Bei der Eventlocation sollten zumindest ein Tisch und genügend Stühle für die Kinder zum Basteln, Spielen und evtl. Kinderschminken bereitgestellt werden. Bei Kindergeburtstagen ist auch ein Stromanschluss für die Musik wünschenswert. Im Allgemeinen sollte je nach Programm ausreichend Platz für die Kinderbetreuung zur Verfügung stehen. 

Sollte es Kinder geben, die nicht bei der Kinderbetreuung mitmachen möchten und stattdessen lieber bei den Eltern bleiben wollen, ist das überhaupt kein Problem. Es ist uns wichtig, dass sich die kleinen Gäste wohlfühlen und niemand zu seinem/ihrem Glück gezwungen wird. Vor allem bei Hochzeiten und ähnlichen Festen wechseln die Kinder gerne immer wieder zwischen der Kinderstation und den Eltern ab.

Zu empfehlen ist eine möglichst rasche Terminanfrage, da besonders beliebte Termine meist schon lange im Voraus gebucht werden. Vor allem Samstage in den Sommermonaten sind beliebte Termine für Hochzeiten und andere Feste. Mit etwas Glück sind jedoch auch kurzfristige Buchungen noch möglich. Fragen Sie dazu einfach jederzeit unverbindlich an.

Für den Fall, dass etwas passieren sollte (was wir natürlich nicht hoffen) gibt es selbstverständlich eine entsprechend hohe Haftpflichtversicherung.

Nein, ein persönliches Gespräch ist nicht zwingend notwendig, aber sehr gerne auf Wunsch möglich. Viele Details können rasch via Telefon oder E-Mail geklärt werden. Gerne ist auch ein Videocall möglich. Bei umfangreichen Buchungen ist es oft von Vorteil eine gemeinsame Locationbesichtigung inkl. Besprechung zu vereinbaren. Rufen Sie mich dazu gerne an.

Trotz unserer stets gewissenhaften und fürsorglichen Betreuung und unserer Mühe immer alle Kinder bestens im Blick zu haben, kann die Aufsichtspflicht der Erziehungsberechtigten nicht übernommen werden. Details dazu finden Sie auch in unseren AGB´s. 

Aufgrund der Erfahrungswerte in Bezug auf Anzahl sowie Alter der Kinder, Gegebenheiten in den Eventlocations und individuelle Wünsche, werden entsprechend viele KinderbetreuerInnen eingesetzt. So soll sichergestellt werden, dass bestens auf die diversen Bedürfnisse der Kinder eingegangen werden kann und, dass sich die Eltern zurücklehnen können.

An den Anfang scrollen